1. Anhängerverleih24
  2. Blog
  3. Sicherheits-Gewährleistungen von PKW-Anhänger in Österreich & Schweiz
  4. Blogartikel

Sicherheits-Gewährleistungen von PKW-Anhänger in Österreich & Schweiz

Sicherheits-Gewährleistungen  von PKW-Anhänger  in Österreich & Schweiz - Anhängerverleih24

Sicherheits-Gewährleistungen

von PKW-Anhänger

in Österreich & Schweiz

 

Wie im wunderschönen Niederland sind in Österreich ebenso Transporttrailer mit Abreißleinen/Schutzseilen zu ergänzen. Auch hier gilt bei Anhängern ohne Bremsen bis 750 Kilogramm wie Miethänger über 1,5 Tonne eine gesonderte Vorschrift in puncto Sicherheitsverbindungen. Jedoch mit dem kleinen Unterschied das Österreich keine extra Befestigungsregelung dafür vorsieht. Es ist ausreichend, wenn Sie die Schutzgewährleistung wie Abreißketten, Seil, und/oder Reißleine ganz einfach über Ihre Mietanhängerkupplung legen. Wer jedoch gegen die Anweisung verstößt, kann mit einem Rechnungsbescheid von 100 Euro rechnen. HINWEIS: Der Strafbetrag ist nicht nur an den jeweiligen Fahrer gerichtet, nein auch der KFZ Halter hat diesen zu begleichen.

 

iAnhänger Ausflugsziel Schweiz

 

Die zentraleuropäische schweizerischen Richtlinien sehen eindeutig die zusätzliche Schutzverbindung vor. Und das für jegliche Anhängertypen mit 750/1500 Kilogramm egal ob mit oder ohne Bremsfunktionen. Das Zugmaschinen-Nutztrailer Gespann ist ohne erforderliche Losreißschutz nicht zu betreiben. Spezifisch ist aber keine Anweisung im Gesetz verankert, welche bestimmte Sicherheits-Gewährleistungsmaßnahmen zur Befestigung vorgegeben sind. Allerdings haben sich nach Informationen vom Straßenbundesamtes extra installierte Ösen bewährt. Eine weitere Option bieten zusätzliche Fixieröffnungen an der Kupplung vom Anhänger. Laut zuständigem Amt gelten für abnehmbare Anhängerkupplung mit Ösen Anbindungen, Sicherheitsseil kann daran befestigt werden.

AUSNAHME – sollte anderweitige Sicherheitsmaßnahmen nicht an fest verbauten PKW Teilen zumutbar sein – kein integriertes Ösen-System angeboten werden – sind sogenannte Hollandösen geduldet.

 

Im Gegensatz zu Österreich ist es weder bei Lastenhilfstrailern mit eigener als ohne Bremsprinzip erlaubt die Sicherheitsleinen lediglich um den Kugelhals zu binden. Das Vergehen kann Verkehrssünder zwischen 500 -600 Schweizer Franken (aktueller Stand: 450-550 €) kosten.

Selbstverständlich erfahren Sie in unseren noch folgenden Ratgeber Blog Artikeln mehr über die europäischen Gesetzesvorgaben. Wir geben Ihnen weitere Einblick was es zu beachten gibt, wenn Sie mit Ihrem Anhänger und Ladung beispielsweise in Polen fahren möchten. Ebenso sehen wir uns die rechtlichen Anweisungen mit Campingtrailer genauer an.

© 2020 Textwerk Designer/in:

„engagierte Autorin mit einzigartigem Charisma Artikel“


 

Interessante Anhänger:

Premium-Anhänger-Eintrag

Hier werden Premium-Anhänger-Eintrag Anhänger angezeigt.

mehr zu Premium-Anhänger-Eintrag