1. Anhängerverleih24
  2. Blog
  3. Anhänger richtig an- und abkoppeln
  4. Blogartikel
Teilen

Pkw Anhänger ankuppeln

Pkw Anhänger ankuppeln - Anhängerverleih24

Pkw Anhänger ankuppeln

Beim Transport von Ladung ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Anhänger richtig an das Auto angekoppelt ist. Je nach Modell kann dazu ein zusätzliches Sicherungsseil erforderlich sein. Wenn der Anhänger nicht ordnungsgemäß gesichert ist, können Sie mit einem Bußgeld rechnen. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, die Angabe für die Kupplungsanweisung, für Ihr spezielles Automodell, genau zu befolgen. Wenn Sie Fragen zum Ankuppeln haben, sollten Sie vor dem Transport einen Fachmann zu Rate ziehen. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie dazu beitragen, einen sicheren Transport zu gewährleisten.

Wie hängt man einen Anhänger richtig an?

Beim Ankuppeln eines Anhängers an ein Auto ist es wichtig, das richtige Protokoll zu befolgen, um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten.

  • Zunächst sollte das Auto so nah wie möglich an den Anhänger herangefahren und in einer geraden Linie geparkt werden.

  • Dann sollte die Handbremse angezogen und der Motor abgestellt werden.

  • Wichtig ist auch, dass der Anhänger und das Auto vor dem Ankuppeln auf einer ebenen Fläche stehen; ist dies nicht der Fall, sollten Unterlegkeile verwendet werden, um den Anhänger zu sichern und ihn am Wegrollen zu hindern.

  • Sobald der Anhänger steht, kann die Feststellbremse gelöst und die Kupplung eingekuppelt werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Markierungen an beiden Bauteilen übereinstimmen.

  • Wichtig ist auch, dass das Abreißseil, das im Falle einer Trennung das Bremssystem des Anhängers aktiviert, an der entsprechenden Öse des Zugfahrzeugs eingehängt wird.

  • Schließlich muss die elektrische Anlage des Anhängers an das Fahrzeug angeschlossen werden. Sie müssen nun das Stützrad entfernen und sichern

Hinweis: Überprüfen Sie vor dem Losfahren noch einmal, ob alle Lichter des Anhängers sowie das Abreißseil und das Kabel funktionstüchtig sind.

Wie hängt man einen Anhänger ab?

Wenn Sie Ihren Anhänger wieder vom Zugfahrzeug abkoppeln wollen, gehen Sie wie folgt vor: Stellen Sie das Zugfahrzeug an einem sicheren Ort ab und ziehen Sie die Feststellbremse an. Sichern Sie dann den Anhänger, indem Sie die Handbremse anziehen und ggf. Unterlegkeile in die entsprechende Richtung legen. Trennen Sie danach die elektrische Verbindung zwischen beiden. Zum Schluss das Stützrad ausfahren (falls vorhanden) und den Anhänger durch gleichzeitiges Anheben des Griffs an der Kugelkupplung vom Auto abkoppeln und das Abreißseil aushängen. Denken Sie daran, dass bei der Arbeit mit Anhängern die Sicherheit immer an erster Stelle steht.

Wann ist der Anhänger eingerastet?

Fahren Sie das Auto so nah wie möglich an den Anhänger heran. Das geht am besten, wenn Sie Hilfe haben oder über eine Rückfahrkamera verfügen. Zum Anhängen, ziehen Sie die Anhängekupplung über den Kugelkopf und verriegeln Sie sie. Wenn Ihr Anhänger über ein Stützrad verfügt, können Sie die Höhe der Deichsel absenken, damit die Kupplung leichter auf dem Kugelkopf einrastet. Doch woran erkennen Sie, dass der Anhänger sicher angekuppelt ist? Achten Sie auf den/die Sicherheitsanzeiger. Wenn er herausragt und ein grüner Ring sichtbar ist, ist der Anhänger richtig angekuppelt.

Wie muss ein Anhänger gesichert sein?

In Deutschland müssen alle auflaufgebremsten Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 750 Kilogramm zusätzlich mit einem Abreißseil gesichert werden. Diese zusätzliche Maßnahme dient der Sicherheit von Fahrern und Fußgängern. Sollte sich der Anhänger vom Fahrzeug lösen, würde das Abreißseil aus Draht die Bremse lösen und den Anhänger zum Stehen bringen. Dadurch wird das Risiko von Unfällen oder Verletzungen, die durch einen unkontrollierten Anhänger verursacht werden, minimiert. Das Abreißseil ist ein ummanteltes, dünnes Stahlseil mit einer Länge von etwa 100 Zentimetern. Es ist mit einem speziellen Karabinerhaken versehen, der sich löst, wenn sich der Anhänger vom Zugfahrzeug abkoppelt. 

Wo findet man die zulässige Stützlast?

Um die Sicherheit des Fahrers und des Fahrzeugs zu gewährleisten, ist es wichtig, die maximal zulässige Stützlast sowohl für das Fahrzeug als auch für die Anhängerkupplung zu kennen. Die maximale Stützlast für ein bestimmtes Fahrzeug ist in der neuen Zulassungsbescheinigung Teil I unter Punkt 13 zu finden. Bei älteren Fahrzeugen befindet sich diese Angabe auf einem kleinen Schild an der Innenseite der Rückwand oder an der Heckklappe. Die maximale Stützlast der Anhängerkupplung ist auf dem Typenschild vermerkt.

Bei vielen Fahrzeugen sind die maximalen Stützlasten von Fahrzeug und Anhängerkupplung meist identisch. Die Stützlast bei diesen Anhängern liegt zwischen 70 und 90 Kilogramm.

Diesen Anhängerverleih24 Beitrag empfehlen:

Interessante Anhänger:

Premium-Anhänger-Eintrag

Hier werden Premium-Anhänger-Eintrag Anhänger angezeigt.

mehr zu Premium-Anhänger-Eintrag